Reboundabend – JHV – Gastelterninfo 2015 in Gut Nienfeld

Am letzten Wochenende fand das alljährliche Rotex-Treffen auf Gut Nienfeld statt. 

Das Wochenende begann am Freitag mit der Anreise der Rebounds, die grade frisch aus ihrem Austausch zurückgekehrt sind. Am Nachmittag hatten sie im Rahmen zweier Workshops zu den Themen „Reverse-Culture-Shock“ und „Wie habe ich mich verändert?“ die Möglichkeit sich über ihren Austausch auszutauschen und sich auf eventuell anstehende Probleme, Schwierigkeiten und Veränderungen vorzubereiten. Das abendliche grillen wurde vom Rotary Club Bückeburg organisiert und ist bestens angenommen worden. Anschließend genossen wir den Abend entweder tanzend in der Scheune oder sitzend und redend am Lagerfeuer.

Nach der Abreise der Rebounds am Samstagvormittag begann um 12 Uhr die Jahreshauptversammlung 2015. Den Nachmittag über wurde berichtet, diskutiert

und abgestimmt. So kam es zum Beispiel im Vorstand zu zwei Veränderungen; nach zwei Jahren im Amt wurden Hendrik Tödter und Carlotta Henninger von Wallersbrunn aus ihren Ämtern als Schatzmeister und Vizepräsidentin entlassen. Carlotta wurde jedoch sofort wieder in den Vorstand gewählt, dieses Mal als Schatzmeisterin. Der neue Vizepräsident von Rotex 1800 ist Hendrik Lindemann. 

Abends wurden wir wie in jedem Jahr (!) sehr lecker von Herrn von Blomberg bekocht. Zusätzlich zum Wildschweingulasch mit Nudeln gab es dieses Jahr sogar ein paar Wildschweinrippchen, die so schnell aufgegessen waren, dass wir nicht einmal „Austauschschüler“ sagen konnten. 

Am Sonntag begann zur Mittagszeit die Gastelterninfo. Die Gasteltern, die größtenteils schon Austauschschüler aufgenommen haben wurden über Rotex und die kommenden Wochenenden ihrer Inbounds informiert. Außerdem hatten sie die Möglichkeit Fragen zu stellen, sich untereinander auszutauschen und Tipps zu geben. Gegen 17 Uhr war dann alles vorbei und wir Rotexer machten uns erschöpft aber glücklich auf den Heimweg.

Zuerst veröffentlicht am 10.09.2015. Zurück