Wiedersehen und Wilkommen auf Gut Nienfeld!

Wie jedes Jahr haben wir uns wieder auf Gut Nienfeld versammelt, um unsere Jahreshauptversammlung zu veranstalten.

Der Freitagnachmittag begann mit der Reboundschulung in Bad Nenndorf. Die Rebounds haben zusammen verschiedene Workshops bearbeitet, um sich den Übergang vom Austausch zurück in ihr Leben in Deutschland zu erleichtern und, um sich ihrer Rolle in der kulturellen Verständigung und als zukünftige Botschafter bewusst zu werden.

Am frühen Abend ging es dann zum Gut Nienfeld, wo alle mit Pizza versorgt wurden. Es wurde bis spät in die Nacht am Lagerfeuer gesessen, Geschichten erzählt und getanzt.

Nach der Abreise der Rebounds am nächsten Morgen, hat die Jahreshauptversammlung (Rotex Intern) begonnen und es wurde der Tag genutzt, um das folgende rotarische Jahr zu besprechen, neue Projekte zu planen und wichtige Abstimmungen zu tätigen.

Auch am Sonntag wurde fleißig gearbeitet. Bei der Schulung der Gasteltern, konnten diese die Rotexer*innen alle möglichen Fragen über den rotarischen Austausch, Regeln, Rotary etc. stellen. Auch kulturelle Missverständnisse, welche oftmals am Anfang des Austausches zwischen den Inbounds und den Gasteltern vorherrschen, können so beleuchtet, erklärt und gelöst werden.

Zuerst veröffentlicht am 25.06.2020. Zurück