Hipp, Hipp, Hurra

30 Jahre Rotex 1800 e.V., das musste in Wolfenbüttel gefeiert werden!

Dieses Jahr hat sich als ein sehr Besonderes erwiesen. Wir konnten nicht nur wundervolle Wochenenden mit den Inbounds, Outbounds und Rebounds verbringen, zwei Europatouren veranstalten und an der Rotary International Convention in Hamburg teilnehmen, sondern hatten auch ein wichtiges Jubiläum. 

Am 31. August trafen sich aktive und passive Vereinsmitglieder im Sternhaus in Wolfenbüttel um unser dreißigjähriges Bestehen gebührend zu feiern. Der Abend begann mit der Vorstellung aktueller Projekte und Entwicklungen in Verbindung mit einigen Reden. Hier ist die Rede unseres Ehrengastes Ekkehard Musick, über den Einfluss von Rotex auf den rotarischen Jugendaustausch, besonders hervorzuheben. 

Nun begann mit der Stürmung des riesigen Buffets der spaßige Teil des Abends. Die danach folgenden EuropaTour-Spiele sorgten bei allen für große Begeisterung und viele Lachanfälle. Später wurde, trotz der Hitze, das Tanzbein zu Musik aus aller Welt geschwungen.

Mitten in der Nacht gab es sogar noch eine Überraschung: Ein Eiswagen fuhr vor, welcher alle mit einer ordentlichen Portion Eiscreme versorgte.

Bis in die späten Abendstunden, oder man könnte sogar sagen, bis in die frühen Morgenstunden wurde gefeiert und getanzt.

Ein herzliches Dankeschön an Birte Branning, Alex Fritzsche, Theresa Bettecken-Steffen und Lennart Jörgensen, die als Organisatoren der Feier einen unvergesslichen Abend für alle Anwesenden geschaffen haben!

Zuerst veröffentlicht am 25.06.2020. Zuletzt bearbeitet von Yasmina Ayyildiz am 08.10.2020 Zurück